Anzeige
Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni, Hannover
Startseite>News>Artikel
Brandschutz

Ein System, das beim Löschen besonders gut abschneidet!

Cold Cut Systems, schwedischer Weltmarktführer für Schneidlöschsysteme, hat seine Modellpalette jetzt um die besonders mobile Variante "Cobra Compact" erweitert.

20.02.2019
Cold_Cut_Cobra_Compact
Cold Cut Cobra Compact

Bei der Schneidlöschtechnik handelt es sich um ein Verfahren, bei dem Löschwasser über eine spezielle Düse unter hohem Druck (>250 bar) ein Abrasivmittel zugesetzt wird, mit dessen Hilfe sich der Wasserstrahl durch alle bekannten Baumaterialien schneiden kann. Dieses Verfahren erleichtert die Brand- und Rauchgasbekämpfung in Gebäuden, da es ein effektives Vorgehen von außerhalb des Gebäudes ermöglicht. Sobald der Schneidstrahl ein gerade mal daumengroßes Loch in das Dach, die Hauswand, die Tür, den Container, die Autokarosserie, den Schiffskörper oder auch die Silowand gefräst hat, um nur einige Beispiele zu nennen, wird die Schneidmittelzufuhr unterbrochen und der Brand mithilfe von feinem Wassernebel bekämpft. Aufgrund der nur sehr kleinen Öffnung kann kein weiterer Sauerstoff zum Feuer gelangen, wodurch die Löschwirkung maßgeblich erhöht wird. Ein Unternehmen, das dieses Verfahren nicht nur schon länger einsetzt, sondern auch erfolgreich weiterentwickelt, ist Cold Cut Systems AB aus dem schwedischen Kungsbacka.

Jüngste Errungenschaft des weltweiten Marktführers in Schneidlöschsystemen ist die Umsetzung der Technik in einem besonders kompakten Format. "Cobra Compact ist, wie der Name impliziert, eine kompaktere Version der bereits erhältlichen Cobra", erklärt denn auch Geschäftsführer Peter Oom. "Es ist ideal für kleinere Fahrzeugkonfigurationen geeignet und soll als eine Ergänzung zu unserer Modellpalette gesehen werden." Cobra Compact ist gedacht, um die Vorteile des Verfahrens mit besonderer Flexibilität zu vereinen. Es eigne sich somit besonders für Gegenden wie abgelegene Dörfer, enge Straßen und Brücken, aber auch für weiter abgelegene Feuerwehren oder Rettungsdienste. Zudem könne die Cobra Compact als "Vorauseinheit" eine Schlüsselrolle bei der Brandbekämpfung einnehmen, da das Gerät sofort einsatzbereit sei und die Einsatzlage unter Kontrolle gebracht werden kann, während auf Unterstützung der regulären Einheiten gewartet wird. "Das komplette Konzept basiert auf langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet des Löschens und Schneidens und es ist die Einfachheit, die unser Hauptziel bei der Entwicklung war. Die Installation ist übersichtlich gestaltet. Es ist sehr simpel eine kompetente Problemlösung zu generieren. Man benötigt ein Fahrzeug, vier Schrauben und einen Schraubenschlüssel, um eine operative Einheit zur Verfügung zu stellen", sagt Jan Hellsten, Vertriebsleiter Deutschland bei Cold Cut Systems.

Cold Cut Systems AB (SE-434 22 Kungsbacka)
Website: www.coldcutsystems.de

Anzeige
Anzeige