Anzeige
Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni, Hannover
Startseite>News>Artikel
Brandschutz

Zum Auslöschen aller Hindernisse

Der TIGON ist ein radikal ausgelegtes, außergewöhnlich geländegängiges Speziallöschfahrzeug für den industriellen Einsatz. Das spezielle Fahrzeug verbindet erprobte Offroad-Kompetenz von Tatra und optimal ausgelegte Antriebskomponenten mit herausragender Löschtechnik von Rosenbauer.

14.11.2018
Rosenbauer_TIGON
Rosenbauer TIGON

Die Rosenbauer International AG ist nicht zuletzt wegen ihrer spektakulären Großtanklöschfahrzeuge für den industriellen Einsatz jedem Brandbekämpfer ein Begriff. Als gelte es, diesen Ruf zu manifestieren, präsentierte Rosenbauer dieses Jahr ein Fahrzeug, an dem alles auf Extreme ausgelegt ist: den TIGON. Ob Geländegängigkeit, funktionale Variabilität oder Löschtechnik - der TIGON soll alles toppen, was Rosenbauer bisher auf vier oder mehr Räder gestellt hat. Im TIGON können zum Beispiel die volumenstärksten Löschsysteme des Hauses integriert werden: Einbaupumpen mit Leistungen von bis zu 13 000 Liter pro Minute, Zumischsysteme, die bis zu 1 200 Liter pro Minute Schaummittel fördern und der kompletten Pumpenleistung Schaum zumischen können, Werfer für den kombinierten Löschmittelausstoß und Leistungen von bis zu 15 000 Liter pro Minute. Geballte Löschpower also, die sich beim TIGON mit einem robusten Leichtaufbau und einem kompromisslosen Offroad-Fahrwerk zu etwas ganz Besonderem verbindet.

So verfügt der TIGON über das Backbone-Tube-Chassis von Tatra, mit denen der tschechische Lkw-Hersteller bereits sechs Mal bei der Rallye Dakar erfolgreich war. Das Chassis basiert auf einem nahezu unzerstörbaren Zentralrohrrahmen, der für eine optimale Verteilung der auftretenden Kräfte sorgt. Die Rohrkonstruktion nimmt sämtliche nicht konstruktiv belasteten Fahrzeugelemente auf und schützt durch die innenliegende Anordnung alle beweglichen Antriebskomponenten vor Beschädigung und Verschmutzung. Das gilt insbesondere auch für die Differentialgetriebe, welche einzeln gesperrt werden können. Die Halbachsen dagegen sind frei beweglich montiert und die Breitreifen sind mit einem Reifendrucksystem ausgestattet, das die Aufstandsfläche an die Beschaffenheit des Untergrundes anpasst. Zusammen mit einem 700 PS starken Motor und dem vollautomatischen Wandler-Getriebe wird der TIGON endgültig zu einem Feuerwehrfahrzeug der Superlative, das in der Lage ist, selbst über extremes Terrain hohe Nutzlasten zu befördern.

Rosenbauer International AG (AUT-4060 Linz-Leonding)
Website: www.rosenbauer.com

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige