Anzeige
Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni, Hannover
Startseite>News>Artikel
INTERSCHUTZ News

Messezeitung erscheint in Kooperation mit dem Feuerwehr-Magazin

Aktuelle Bilder, News und das Wichtigste für den Besuch auf der INTERSCHUTZ – das bietet die offizielle Messezeitung der INTERSCHUTZ, die im kommenden Juni als Kooperation von Feuerwehr-Magazin und Deutscher Messe AG erscheinen wird.

22.08.2019
Mediadaten Messezeitung INTERSCHUTZ 2020

An den Eingängen und auf dem Messegelände wird sie kostenfrei an alle Besucher und Aussteller verteilt: Die INTERSCHUTZ-News liefert alles Wissenswerte zur INTERSCHUTZ auf einen Blick.

Erstmals erscheint die offizielle Messezeitung in Kooperation des INTERSCHUTZ-Veranstalters Deutsche Messe AG mit der Ebner Media Group , die unter anderem das Feuerwehr-Magazin verlegt. Die Umsetzung der Zeitung liegt deshalb auch bei den Profis aus der Redaktion des Feuerwehr-Magazins.

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit dem Feuerwehr-Magazin", sagt Martin Folkerts, Projektleiter INTERSCHUTZ im Team der Deutschen Messe AG. "Die Redaktion ist bestens vernetzt und hat ein sicheres Gespür für die angesagten Themen. Die INTERSCHUTZ-Messezeitung werden sowohl die Aussteller als auch die Besucher mit großen Interesse lesen."

Insgesamt drei Doppel-Ausgaben der INTERSCHUTZ-News für jeweils zwei Messetage erscheinen während der INTERSCHUTZ vom 15. bis 20. Juni. Die erste Ausgabe wird vorab fertiggestellt. Die beiden anderen entstehen vor Ort – und das sichtbar für alle Besucher, weil das Feuerwehr-Magazin eine gläserne Redaktion in Halle 27/Stand J37 aufbauen wird.

"Für uns ist die Messezeitung die ideale Ergänzung unseres journalistischen Angebots zur INTERSCHUTZ. So können wir die Zielgruppe rund um die Uhr auf allen Kanälen mit den wichtigen Informationen versorgen und zu einem optimalen Messebesuch beitragen."

Jan-Erik Hegemann, Chefredakteur des Feuerwehr-Magazins und verantwortlich für die Blaulicht-Aktivitäten in der Ebner Media Group

Neben der Printausgabe, die am Montag, Mittwoch und Freitag der Messe mit jeweils mindestens 24 Seiten Umfang erscheint, wird es die INTERSCHUTZ-News auch in digitaler Form als ePaper für Smartphone, Tablet und PC geben. Außerdem verschickt das Feuerwehr-Magazin am 8., 10., 15. und 16. Juni einen INTERSCHUTZ-Spezial-Newsletter.

Da die Besucher der INTERSCHUTZ aus allen Ländern der Welt kommen, wird die Messezeitung sowohl deutsche als auch englischsprachige Artikel enthalten.

Bei Interesse an einer Beteiligung beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Werbeideen.

Mediaberatung
Anastasia Richter
Telefon +49 (421) 46886-22
Telefax +49 (421) 46886-30
E-Mail richter@feuerwehrmagazin.de

spacer_bg
Anzeige
Anzeige