Anzeige
Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni, Hannover
Startseite>News>Artikel
Rettung

Das ist die Berliner Pressluft!

Das in enger Zusammenarbeit mit Feuerwehrleuten konzipierte und entwickelte Atemschutzgerät M1 ist laut Hersteller MSA das derzeit fortschrittlichste, ergonomischste und flexibelste Pressluftatmersystem auf dem Markt.

19.06.2019
Trendspot-Redaktion
MSA_M1_Pressluftatmer
MSA M1 Pressluftatmer

Die MSA Deutschland GmbH aus Berlin ist eine Tochtergesellschaft der bereits 1914 gegründeten MAS Safety Company mit Sitz im nordamerikanischen Pennsylvania. Ein besonderes Merkmal vieler MSA-Produkte ist dabei die Kombination aus Elektronik, mechanischen Systemen und fortschrittlichen Materialien, um die Anwender vor gefährlichen oder gar lebensgefährlichen Situationen zu bewahren. Die umfangreiche Produktpalette von MSA wird von Anwendern der unterschiedlichsten Branchen genutzt, darunter die Öl-, Gas- und petrochemische Industrie, das Bauwesen, der Bergbau und das Militär. Und vor allem natürlich von Feuerwehrleuten. Zu den Hauptprodukten von MSA zählen stationäre und mobile Gasmesstechnik und Flammendetektion, Kopfschutz, Absturzsicherungen, Wärmebildkameras und vor allem Pressluftatmer.

Von letzteren hat MSA jetzt ein brandneues Modell vorgestellt. Der innovative Pressluftatmer M1 ist ein modulares Atemschutzsystem, das jederzeit bequem vor Ort umkonfiguriert oder mit diversen Optionen aufgerüstet werden kann. Das modulare Baukastenprinzip macht den M1 komplett individualisierbar und kann so für eine Vielzahl von Feuerwehraufgaben konfiguriert werden. Diese Vielseitigkeit soll das Atemschutzgerät M1 zum derzeit fortschrittlichsten, ergonomischsten und flexibelsten Pressluftatmersystem auf dem Markt machen. Die in enger Zusammenarbeit mit Feuerwehrleuten völlig neu konzipierte und entwickelte Pressluftatmer-Plattform verfügt zudem über diverse innovative und individuell anpassbare Funktionen zur Verbesserung von Hygiene und Komfort.

MSA Deutschland GmbH (D-12059 Berlin)
Website: https://de.msasafety.com

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige
Anzeige