Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >UV-Flammenmelder FL (Ex) d 07...-...
Premiere

UV-Flammenmelder FL (Ex) d 07...-...

HARIG, EGON

Zur Ausstellerseite
Logo UV-Flammenmelder FL (Ex) d 07...-...

Messestand

Halle 12, Stand F12

Produktbeschreibung

Dieser UV-Flammenmelder hat die Zulassung zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (je nach Ausführung: II 2 G Ex d IIC T6 oder II 2 G Ex d IIC T4).

Der UV-Flammenmelder reagiert nur auf den kurzwelligen Anteil des UV Bereiches (UV C 200 nm 280 nm, wobei das Maximum der spektralen Empfindlichkeit bei 210 nm +/ 10 nm liegt) der von einer offenen Flamme ausgehenden optischen Strahlung. Hierdurch lässt sich eine Beeinflussung durch Glut und Glühlampen grundsätzlich und bei entsprechender Empfindlichkeitseinstellung auch gegenüber Sonnenlicht, speziellen Leuchtstofflampen sowie Entladungsfunken ausschließen.


Die Betriebsspannungserzeugung für die UV-Detektorröhre wird kontinuierlich überwacht. Im Falle einer Störung wird diese signalisiert.

Je nach Ausführung ist der UV-Flammenmelder mit oder ohne automatischen UV-Test (Funktionstest) ausgestattet. Bei Ausführungen mit dem automatischen UV-Test werden die Optik und die UV-Detektorröhre auf ihre Funktionsfähigkeit überwacht.

Beim Erreichen einer maximalen Betriebstemperatur, wird dieses an das übergeordnete System gemeldet und der UV-Flammenmelder in den Stand-by Modus versetzt. Liegt der Wert der Betriebstemperatur wieder im gewünschten Toleranzbereich, so schaltet sich der UV-Flammenmelder automatisch wieder ein.

Der UV-Flammenmelder verfügt über eine Status-LED (RGB), zum Anzeigen der Betriebszustände.

Weiterhin verfügt der UV-Flammenmelder je nach Ausführung entweder über potentialfreie Meldekontakte (Alarm, Sammelstörung und max. Temperatur) oder über einen Feld-Bus (PROFIBUS) zur Signalisierung der Betriebszustände.

Der UV- Flammenmelder kann sowohl als Linien- oder End- bzw. Einzelmelder eingesetzt werden.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Premiere

Brandmelde- und Löschsystem BMLZ 1012

Unser kleinstes Brandmelde- und Löschsystem für elektrisch auszulösenden Löschgeneratoren. Geeignet für Netto-Löschvolumen von 0,35 m³ bis 225 m³ (1 bis max. 16 Löschgeneratoren). Automatische oder manuelle Auslösung der Löschgeneratoren. Branderkennung durch max. 8 Brandmelder der Fa. EGON HARIG GmbH. ...weiterlesen

Ex-Stab-Temperatur-Feuermelder

Ex-Stab-Temperatur-Feuermelder EXDAF...-..-..weiterlesen

Stab-Temperatur-Feuermelder DAF 94-...-

Der Stab-Temperatur-Feuermelder reagiert sowohl auf absolute Temperatur auch auf Temperaturanstieg und vereinigt somit in sich die positiven Eigenschaften herkömmlicher Wärme- und Differentialmelder. Der Stab-Temperatur-Feuermelder arbeitet nach dem sogenannten Differential- Expansionsprinzip, d. h. ...weiterlesen

Löschgeneratoren elektrisch

Dynameco Löschgeneratoren mit elektrischer Auslösungweiterlesen

Löschgeneratoren mit Thermalauslöser

Dynameco Löschgeneratoren mit Thermalauslöserweiterlesen

Löschgeneratoren pneumatisch

Dynameco Löschgeneratoren mit pneumatischer Auslösungweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.