Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni

Teststation TS400

Gesellschaft für Gerätebau

Zur Ausstellerseite
Logo Teststation TS400

Messestand

Halle 12, Stand A66

Produktbeschreibung

Zur Umsetzung der steigenden Anforderungen im täglichen Einsatz von Gaswarngeräten hat die GfG auf Basis der bewährten Dockingstation DS400 die Teststation TS400 zur Durchführung des arbeitstäglichen Anzeigetests mit Gas entwickelt. Die Teststation ermöglicht einen kostengünstigen, flexiblen und ortsunabhängigen Einsatz.

Durch die automatische Aufzeichnung der erforderlichen Daten werden alle Anforderungen zur Durchführung und Aufzeichnung von Anzeigetests entsprechend den Vorgaben DGUV Information 213-057 (T023) und DGUV Information 213-056 (T021) der BG RCI zum Einsatz und Betrieb von mobilen Gaswarngeräten. Während des Anzeigetests werden die Funktionen des Gasmessgerätes getestet und im Gerät wie auch in der Teststation abgespeichert. Die Daten der SD-Karte können über die USB-Schnittstelle der TS400 jederzeit auf einen PC übertragen werden. Somit gehen die Daten selbst bei Verlust oder Zerstörung des Gaswarngerätes nicht verloren.

Für eine ortsunabhängige Durchführung der erforderlichen Funktionskontrolle wird die Teststation an eine Prüfgasflasche angeschlossen. Die Stromversorgung im PKW oder Werkstattwagen erfolgt dann über eine 12V oder 24 V Spannungsversorgung.

Der Anzeigetest dauert nur 20 Sekunden: Das eingelegte Gasmessgerät wird automatisch auf die korrekte Funktion der Sensoren und die richtige Auslösung der Alarme überprüft. Damit sind die Gaswarngeräte in kürzester Zeit wieder einsatzbereit und die Überprüfung ist sicher dokumentiert. So werden die laufenden Betriebskosten erheblich gesenkt und das Risiko minimiert: Gasverbrauch, Testzeiten und Aufzeichnungsdauer der Dokumentation reduzieren sich auf ein Minimum. Eine arbeitstägliche Überprüfung des Microtector II kostet somit weniger als 50 Cent!

Für den sicheren Transport von Prüfgasflasche, Entnahmearmatur, Teststation, Netzteil, Kfz-Adapter und Gasmessgerät ist ein Spezialkoffer entwickelt worden.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Microtector II G460

Der Microtector II G460 warnt zuverlässig vor 7 Gasgefahren gleichzeitig. Das Gerät verfügt über Sensorsteckplätze, die individuell bestückt werden können. Es steht eine Vielzahl von Hochleistungssensoren zur Verfügung, um einen optimalen Schutz vor möglichen Gasgefahren im direkten Arbeitsumfeld zu ...weiterlesen

Teststation TS400

Zur Umsetzung der steigenden Anforderungen im täglichen Einsatz von Gaswarngeräten hat die GfG auf Basis der bewährten Dockingstation DS400 die Teststation TS400 zur Durchführung des arbeitstäglichen Anzeigetests mit Gas entwickelt. Die Teststation ermöglicht einen kostengünstigen, flexiblen und ortsunabhängigen ...weiterlesen

Dockingstation DS400 / DS404

Mit den innovativen, einfach zu bedienenden Dockingstationen DS400 und DS404 haben Sie die vollständige Kontrolle über ihre tragbaren GfG-Gasmessgeräte Microtector II G450 und G460. Automatische Begasungstests, Kalibrierungen und nicht zuletzt eine verringerte Testdauer sorgen dafür, dass Sie Zeit, ...weiterlesen

G400-MP2 Gasförderpumpe

Die smarte Hochleistungspumpe G400-MP2 ist Bestandteil des Gerätesystems der Microtector II Serie. Gase können mit hoher Unterdruckleistung aus bis zu 100m angesaugt werden - die sichere Lösung für Anwendungen bei Freimessungen von engen Räumen, Tanks, Kellerräumen oder Kanälen.weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.