Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad
Premiere

Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad

Kleinfahrzeuge leisten mehr, sind schneller und kosten weniger

aquadraulic

Zur Ausstellerseite
Logo Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad
Logo Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad
Logo Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad
Logo Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad
Logo Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad
Logo Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad

Messestand

Freigelände, Stand A01

Produktbeschreibung

Lösch-Lkw sind schwer, langsam und sehr teuer, aber sie können Wasser neben mehreren Löschausrüstungen mitführen. Letztere müssen noch bis zum erlösenden ,,Wasser marsch!" verlegt werden. All das erzeugt beträchtliche Zeitverluste, währenddessen das Feuer erst einmal hochfackelt. Zwecks Problemlösung hat AQUADRAULIC (1) die erforderlichen Löschsysteme miniaturisiert, (2) sie zu einem einzigen und sofort einsatzbereiten Gesamtsystem zusammengefasst mit (3) nur noch einem Spritzkopf (4), der die verschiedenen Strahlen und Strahlformen ohne Montagearbeiten direkt erzeugt, und (5) hat diese neue Ausrüstungsart in Pkw-basierende Fahrzeuge wie Kombiwagen, SUVs, Off-Roader, Vans, ATVs und UTVs, Pick-Ups etc. so montiert, dass (6) deren Antriebsmotor zwecks Verdopplung der Antriebsleistung zum Hauptantrieb wurde . Dadurch kann der für Haus- und Gefahrenbereiche vorgeschriebene Sicherungstrupp neben dem Löschtrupp simultan gebildet werden, um einen Zutritt überhaupt zu gestatten.

Zusammengefasst kommen die Fahrzeuge schnell am Brandherd an, die neue Ausrüstung gestattet sofortigen Löschbeginn ohne Zeitverluste, die verdoppelte Leistung bewirkt hohe Löschkraft neben der gleichzeitigen Bildung von Lösch- und Sicherungstrupp, und der All-In-One Spritzkopf gestattet eine Optimierung der Löschwirkung, so dass beste Löschergebnisse neben einem Minimalverbrauch von Wasser vorliegen, wodurch auch Wasserschäden minimiert oder gänzlich ausgeschlossen werden.

Insgesamt bedeutet das schnellstmögliche Ankunft nebst sofortigem Löschbeginn bei bestmöglichen und sicheren Wirkungen sowie Einsatz minimaler Wassermengen und Verursachung geringstmöglicher Wasserschäden - falls überhaupt. Die Fahrzeuge können auch als Wechsellader ausgeführt werden, in deren Heck jeweils ein für die jeweilige Funktion spezialisiertes Arbeitsmodul leihct wechselbar eingeschoben wird. In einfachster Form wird die Funktion von Tragkraftspritzen geboten,um deren schwere Gewichte nicht mehr schleppen zu müssen.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Premiere

Selbstfahrendes Leistungsaggregat

Tragkraftspritzen, Hochdruck-Nebelaggregate, kräftige Stromerzeuger oder Schaumgeneratoren haben ein Gewicht klar oberhalb von 100 kg und überschreiten bei 4 Tragegriffen die gemäß Arbeitsschutzverordnung zulässige Last von 25 kg pro Person deutlich. Das führt zu gesundheitlichen, versicherungstechnischen ...weiterlesen

Premiere

All-In-One Löschlanze

Um verschiedene Löschsysteme (Druckbereiche von z.B. 40, 80, 160 und 320 bar) zu betreiben, war bislang für jeden Einzelfall ein eigenes und getrenntes Zubehörsystem erforderlich, das oft auch noch von verschiedenen Herstellern in nicht austauschbarer Weise, also inkompatibel geliefert wurde. Folglich ...weiterlesen

Premiere

Voll löschfähige Kommandowagen

Volle Löschkraft jetzt schon vom ersteintreffenden Feuerwehrfahrzeugweiterlesen

Premiere

Eigenes betriebliches Löschfahrzeug

Sofortiger Löschangriff ist besser als Warten auf die Ortsfeuerwehrweiterlesen

Premiere

Lkw-Löschleistung vom UTV/Quad

Lösch-Lkw sind schwer, langsam und sehr teuer, aber sie können Wasser neben mehreren Löschausrüstungen mitführen. Letztere müssen noch bis zum erlösenden ,,Wasser marsch!" verlegt werden. All das erzeugt beträchtliche Zeitverluste, währenddessen das Feuer erst einmal hochfackelt. Zwecks Problemlösung ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.