Anzeige
Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni, Hannover
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Hitzeschutzbekleidung FIRELINER® SHARC1

Hitzeschutzbekleidung FIRELINER® SHARC1

Logo Consultiv Schutzbekleidung

Aussteller

Consultiv Schutzbekleidung

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Hitzeschutzbekleidung FIRELINER® SHARC1

Produktbeschreibung

Hitzeschutzbekleidung FIRELINER® SHARC1
- hoher Tragekomfort bei gleichzeitig hervorragendem Hitzeschutz.

Kompromisse bei der Berufsbekleidung enden nicht selten mit Problemen. Gerade bei der Feuerwehr sollten in Sachen Hitze- und Flammenschutz nur erstklassige Lösungen an die Kameradin oder an den den Kameraden heran getragen werden. Aus diesem Grund wurde die Hitzeschutzbekleidung FIRELINER® SHARC1 als einlagiges und tragekomfortables Schutzsystem entwickelt.
Das verwendete Gewebe aus Nomex® XRS in Verbindung mit einem kontrastfarbigen Aramid
ist gegenüber herkömmlichen Materialien für die Schwerentflammbarkeit ca. 40% leichter und somit angenehmer zu tragen. Es nimmt ca. 80% weniger Feuchtigkeit auf und weist eine doppelt so lange Lebensdauer auf dank der erhöhten mechanischen Festigkeit und besseren Waschbeständigkeit.
Eine ergonomisch optimierte Konfektion machen diese Schutzbekleidung zu einer wirtschaftlichen, tragekomfortablen Arbeitskleidung für technische Leistungen wie:
Unfälle, Straßenrettung, Verkehrsleitung, THL, Unwetter, Bedienung von elektrischen Schaltungen auf Spannung, Bekämpfung von kleinem Feuer u.v.m.
Sie ist damit eine optimale Ergänzung zur Einsatzbekleidung FIRELINER® nach EN 469:2005, welche optimalerweise nur für die Bekämpfung von Feuer eingesetzt wird, um den Träger vor unnötiger Belastung und die Einsatzbekleidung vor schnellem Verschleiß zu schützen.

Fakten:
Schwerentflammbarkeit nach EN ISO 11612:2008 A1 + A2, B1, C1- ist inhärent schwerentflammbar (ohne chemische Behandlung des Gewebes)
hat eine lebenslange Antistatik mittels induktiven Antistatiksystems
verfügt über eine sehr hohe mechanische Festigkeit
Störlichtbogenschutz nach EN 61482-1-2 + IEC 61482-2, Kl. 1
Warnfunktion nach EN 471:2003, Klasse 3
gewährleistet die Unabhängigkeit von Warnwesten, sofern der SHARC1 mit dem hellen Kontrastmaterial gefertigt ist

Halle 12, Stand D73

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.