Anzeige
Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >electrical emergency switch 717
PremiereF&E-Projekt

electrical emergency switch 717

Wir sorgen für Ihre Sicherheit

Logo BEOS Elektronik-Technologie

Aussteller

BEOS Elektronik-Technologie

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo electrical emergency switch 717
Reifegrad
Kurz vor Marktreife
Markteinführung
06.2015
Dokumentationsgrad
Sehr gut dokumentiert
Markorientierung
Mittlere Marktgröße

Produktbeschreibung

Eine absolute Neuheit ist der eigenständige, autark arbeitende 3-Wege-Beschleunigungs-Crashsensor »electrical emergency switch 717«, in dem die negativen Beschleunigungskräfte und deren Winkel zueinander gemessen und über einen integrierten µP miteinander berechnet, ausgewertet und eine Abschaltung von Ersatzstromquellen im Fahrzeug erreicht wird, so wie in der VDE 0100-717 (IEC 60364-7-717) verbindlich gefordert. Durch die Auswertung der sechs Messgrößen ist sichergestellt, dass auch Überschläge usw. erkannt werden. Aber auch die Abschaltung des Fahrzeugbordnetzes kann bewirkt werden, auch mit Zeitversatz. Ebenso ist eine Handauslösung oder Fernauslösung durch RCD oder IMD (ISO) möglich. Im Typ B ist
auch eine CAN-Schnittstelle vorhanden sowie eine automatische
Warnlicht- oder Notfunkeinschaltung (nur bei Crashauslösung
aktiv). Die Gerätetypen sind zum Patent angemeldet.
Die Entwicklung dieses Produktes wurde mit Bundesmitteln
(ZIM) gefördert.

Halle 25, Stand D11/1

Weitere Produkte von BEOS Elektronik-Technologie

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.