Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Premiere

Case One

Logo Case One

Messestand
(Hauptstand)

Halle 13, Stand B82/2

Produktbeschreibung

Die Anzüge schützen gegen organische und anorganische Gefahrstoffe, Stäube, Aerosole, Partikel oder Gase. Dicht angebrachte Butyl-Handschuhe nach EN 466 und dicht angebrachte Stiefelsocken mit Tropfrand schützen den Anzugsträger zu 100%. Einstieg über die Front oder den Rücken mit einem abgedeckten (mit Velcro gehalten) und gasdichten Reissverschluss, der dicht geschlossen werden kann. Dichtmanschette (1b) oder hochtransparentes Visier (a+c) tragen zu einem sicheren und bequemen Tragekomfort bei. Das verwendete Material besteht aus Tychem F.

1a gasdichter Chemikalienschutzanzug mit einer umgebungsluftunabhängigen Atemluftversorgung (innen) mit Rückschlagventilen im Haubenbereich

1b gasdichter Chemikalienschutzanzug mit einer ausserhalb getragenen Atemluftversorgung

1c gasdichter Chemikalienschutzanzug mit einer Atemluftversorgung mit Überdruck und Rückschlagventilen in den Hauben und im Gesässbereich, aufgeschweisste Luftverteilung im Anzug integriert, Atemluftgerät mit Reguliervorrichtung, Warnvorrichtung, drehbar und zwei Handbedienungen am Schlauchende.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

VenION

Datenblatt VenIONweiterlesen

VenPIPE

Im Vollschutzanzug VenPIPE® ist die Luftführung komplett integriert. Es wird kein separates Gerät zur Belüftung unter dem Anzug benötigt. Regelventil, Warnvorrichtung und Anschluss befinden sich am Schlauchende. Der antistatisch ableitende Anschluss ist mit dem Anzug fest verbunden! Ein HEPA-Filter am ...weiterlesen

Premiere

Case One

Die Anzüge schützen gegen organische und anorganische Gefahrstoffe, Stäube, Aerosole, Partikel oder Gase. Dicht angebrachte Butyl-Handschuhe nach EN 466 und dicht angebrachte Stiefelsocken mit Tropfrand schützen den Anzugsträger zu 100%. Einstieg über die Front oder den Rücken mit einem abgedeckten (mit ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.