Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
CRI!SE

Die Stadt schützen

Parallel zur Komplexität unserer Infrastruktur steigt auch die Notwendigkeit, die Lebensadern unserer Gesellschaft adäquat zu schützen.

Eine Störung darf kein Flächenbrand werden

Das Forum CRI!SE (Critical Infrastructure Event) findet bereits zum dritten Mal statt. In 2013 und 2014 wurde CRI!SE erfolgreich im Rahmen der vfdb Jahresfachtagung veranstaltet und wird nun erstmalig auf der INTERSCHUTZ organisiert.

Programm

Auf dem internationalen Branchentreffpunkt Sicherheit und dem Forum CRI!SE mit dem Schwerpunktthema "Kritische Infrastruktur" treten Sie mit Akteuren der Branche in Kontakt. Als Kommunikationsplattform für staatliche und private Sicherheitsexperten schafft sie Voraussetzungen, um interdisziplinäre Zusammenarbeit anzuregen und zu fördern.

Im CRI!SE Forum auf dem Branchentreff Sicherheit in der Halle 12 Stand D 30 erwarten Sie folgende Themen:

Besucherzielgruppe:

  • Sicherheitsverantwortliche der Betreiber von kritischen Infrastrukturen (Energieversorger, Gesundheitswesen, Verkehr und Wasserwirtschaft)
  • Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie politische Entscheidungsträger
  • Ministerien, Kommunen, Polizei, Bundeswehr
  • Sicherheitsverantwortliche aus Groß-/Klein- und mittelständischen Unternehmen sowie aus Städten und Kommunen

Anzeige

Sprechen Sie uns an