Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>News>Artikel
Löschtechnik

Trolley raus, Feuer aus!

Sie sind die absoluten Klassiker der Brandbekämpfung: Feuerlöscher und Feuerwehrschlauch. Die AFT GmbH zeigt mit ihrem Trolley auf der INTERSCHUTZ vielleicht das nächste Kultobjekt.

30.05.2015
Trolley

Wie der Feuerlöscher für die Bekämpfung kleinerer Brände dient und der Feuerwehrschlauch Teil großer Löschmaßnahmen ist, so soll der 50 Liter fassende Trolley der Advanced Firefighting Technology GmbH vor allem bei der Bekämpfung mittelgroßer Brände zum Einsatz kommen. Einen schnellen Zugriff erlaubt der Trolley nicht nur dank der einfachen Bedienung, sondern auch durch seine hoch entwickelte Düse, die ein zügiges Umschalten zwischen Jet- und Sprühstrahl ermöglicht. Ein weiterer Faktor, der die Handhabung enorm erleichtert, ist das fahrbare System, durch das es besonders leicht fällt, die Löscheinheit zu bewegen. Besonders praktisch in Lagerhäusern, Werkstätten und auf Baustellen, wo schnell entflammbare Materialien gelagert werden und rasch auf Brandentstehung reagiert werden muss.

Der knapp ein Meter hohe Edelstahlbehälter – natürlich rot lackiert – wird von einem pulverbeschichtetem Stahlrahmen geschützt. Sollte es tatsächlich einmal heiß hergehen, beträgt die Wurfweite des Löschmittels bei einem Betriebsdruck von 7,5 Bar satte 16 bis 18 Meter mit Jetstrahl und gut 6 bis 7 Meter mit dem Sprühstrahl. Um die 50 Liter Löschmittel durch den fünf Meter langen Schlauch zu jagen, braucht der Trolley lediglich rund zwei Minuten. Das entspricht einer Durchflussrate von 24 bis 25 Litern pro Minute. Wenn der mit zahlreichen Löschmitteln kompatible Tank leer ist, soll das Befüllen ebenfalls besonders einfach vonstatten gehen. Ein unkomplizierter und effektiver Brandbekämpfer – made in Germany und EN 1866 zertifiziert.

Advanced Firefighting Technology GmbH (D- 49163 Bohmte), Halle 13, Stand B26

zum Video

Anzeige