Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>News>Artikel
Brandschutz

Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört!

Fuji N2telligence und Minimax kooperieren ab sofort beim Thema präventive Brandvermeidung durch Sauerstoffreduzierung und sehen in den sich daraus ergebenden Synergie-Effekten nicht weniger als eine Revolution im Brandschutz.

12.04.2017
Fuji N2telligence Minimax Brandvermeidung

Die innovativen Brennstoffzellensysteme der Fuji N2telligence GmbH bieten ihren Betreibern je nach Modell einen erstaunlichen Mehrfachnutzen. So erzeugen die mit Erdgas oder reinem Wasserstoff betriebenen Systeme nicht nur besonders effizient Energie in Form von Strom und/oder Wärme/Kälte; aufgrund ihrer Eigenschaft, der Luft Sauerstoff entziehen zu können, sind sie gleichzeitig auch formidable Brandvermeidungssysteme. Und an dieser Stelle kommt die Minimax GmbH & Co. KG ins Spiel, zählt sie doch seit mehr als 110 Jahren zu den weltweit führenden Marken im Brandschutz und kann auf eine einzigartige Bandbreite geprüfter und zertifizierter Bauteile und Systeme zurückgreifen. Beide Unternehmen wollen nun die sich aus dieser Konstellation ergebenden Synergien nutzen, um die "präventive Brandvermeidung durch Sauerstoffreduzierung" zu revolutionieren.

"Wir freuen uns auf eine langfristige strategische Zusammenarbeit mit einem starken Partner wie Minimax", so Fuji N2telligence-Geschäftsführer Andreas Exler. Mit dieser Kooperation werde eine Revolution im Brandschutz auf den Weg gebracht: Aus der Verbindung eines Oxeo Prevent-Sauerstoffreduzierungssystems von Minimax mit einem Brennstoffzellensystem von N2telligence ergäbe sich wirtschaftlich effektiver Brandschutz auf höchstem Niveau. Und in der Tat, das Konzept klingt durchaus überzeugend. Das Brennstoffzellensystem erzeugt Strom, Klimakälte und Wärme und als Nebenprodukt Sauerstoff-reduzierte Luft, die für das Brandvermeidungssystem Oxeo Prevent genutzt werden kann. Der sonst übliche Stickstoffgenerator kann entfallen, wodurch die Betriebskosten deutlich sinken - bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt. "Die Technologie von Fuji N2telligence ergänzt in idealer Weise unser Brandvermeidungssystem, wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit", erklärt somit auch Minimax Geschäftsführer Jan Witte.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige