Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>News>Artikel
Rahmenprogramm

Innovationen wie noch nie

Der Countdown lauft: Am 8. Juni öffnet die INTERSCHUTZ 2015 in Hannover ihre Tore.

08.05.2015
Halle

"Wir erwarten eine Rekordbeteiligung von 1 400 Ausstellern aus 49 Nationen, die sich erstmals auf einer Gesamtflache von über 100 000 Quadratmetern präsentieren", sagt Dr. Jochen Köckler, der als Vorstand der Deutschen Messe AG für die INTERSCHUTZ verantwortlich ist.

Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb), der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) stehen gemeinsam mit der Deutschen Messe AG für eine einzigartige Kombination aus kommerziellen und ideellen Ausstellern. In einer nie dagewesenen Themenvielfalt wird die INTERSCHUTZ ein Schaufenster für die vier thematischen Säulen Brand-, Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit sein.

Auch international ist die INTERSCHUTZ besser als je zuvor aufgestellt. Die Top-Ten-Ausstellernationen sind China, Italien, die USA, Großbritannien, Frankreich, die Niederlande, Österreich, Indien, Polen und die Tschechische Republik.

Erstmals auf einer INTERSCHUTZ gibt es Partnerlandtage und Branchentreffs. Spektakuläre Vorführungen und rund 50 Konferenzen runden das Programm ab.

Die Veranstalter erwarten mehr als 125 000 Gäste aus der ganzen Welt. 70 Prozent der Besucher haben entscheidenden Einfluss auf die Investitionen ihres Unternehmens oder ihrer Organisation.

Anzeige