Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>News>Artikel
Fahrzeuge

Eine ganz feine Nase

Die Bruker Daltonik GmbH und ihr Kooperationspartner Kenbri Firefighting stellen auf der INTERSCHUTZ ein neuartiges, voll ausgestattetes und leichtes ABC-Aufklärungs- und Erkundungsfahrzeug vor.

03.06.2015
Bruker

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Bruker Daltonik Komplettlösungen für die Gefahrenabwehr. Vor allem die CBRN-Detektoren bieten mit ihren unauffälligen Überwachungsmöglichkeiten weltweiten Schutz vor Bedrohungen durch die bewusste Freisetzung chemischer, biologischer und nuklearer Gefahrstoffe oder durch den Einsatz von Industriegiften durch terroristische Gruppen. Mit der schnellen und exakten Ermittlung von Detektionsergebnissen trägt das Unternehmen dazu bei, in Katastrophensituationen schnell die richtigen Entscheidungen zum Schutz von Menschen und Umwelt zu treffen. In diesem Zusammenhang wird die Bruker Daltonik GmbH mit ihrem Kooperationspartner Kenbri Firefighting auf der INTERSCHUTZ 2015 in Hannover erstmalig ein voll ausgestattetes leichtes ABC-Aufklärungs- und Erkundungsfahrzeug vorstellen.

Ausgestattet mit einem chemischen Fernortungssystem, einem mobilen Massenspektrometer zur Vor-Ort-Analyse von chemischen Gefahrenstoffen sowie weiteren hilfreichen Detektions- und Analysegeräten bietet das neue ABC-Aufklärungs- und Erkundungsfahrzeug dem Einsatzleiter vor Ort den schnellen Zugriff auf wichtige Daten zur Gefahrenbekämpfung und -vermeidung. Alle Informationen werden dazu in einem zentralen Netzwerk bereitgestellt und anschaulich dargestellt. Dieses Konzeptfahrzeug kann in vielen ABC-Gefahrenlagen hilfreiche Informationen zur schnellen Entscheidungsfindung liefern.

Bruker Daltonik GmbH (D-04318 Leipzig), Freigelände, Stand J07

Anzeige