Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Partner der INTERSCHUTZ

Feuerwehr Hannover - moderne Großstadtfeuerwehr mit Know-how

Mehr als 830 hauptberufliche sowie über 750 ehrenamtliche Einsatzkräfte sind für die Sicherstellung von Brandschutz, Hilfeleistung, Rettungsdienst und Katastrophenschutz in Hannover zuständig.

Die Berufsfeuerwehr Hannover wurde bereits im Jahr 1880 gegründet und stellt seit fast 140 Jahren Schutz und Rettung in der niedersächsischen Landeshauptstadt sicher. Sie ist eine moderne Großstadtfeuerwehr mit Know-how und technischer Ausrüstung für Hilfeleistung in allen Lebenslagen.

Fünf Feuer- und Rettungswachen sowie fünf Notarztstützpunkte an Kliniken im Stadtgebiet stellen sicher, dass mehr als 68.000 mal pro Jahr schnell und effizient geholfen werden kann. Dabei steht die Qualität der Arbeit der Feuerwehr im Mittelpunkt. Egal ob Brandbekämpfung, technische Hilfe, Rettungsdienst oder Katastrophenschutz – die fast 1600 hannoverschen Brandschützer sind als Allrounder gut ausgebildet, trainiert und ausgerüstet.

Die 17 Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Hannover übernehmen zusammen mit der Berufsfeuerwehr Aufgaben des Brandschutzes und der Hilfeleistung. Darüber hinaus wirken die mehr als 750 aktiven Mitglieder im Katastrophenschutz mit und sind in viele Sonderkonzepte integriert. Neben der klassischen Aufgabe im Brandschutz und der Hilfeleistung ist die Freiwillige Feuerwehr auch in der Jugendarbeit und im kulturellen Bereich sehr engagiert. In allen Ortsfeuerwehren gibt es Kinder- und Jugendgruppen mit insgesamt mehr als 500 Jungen und Mädchen. Darüber hinaus sind mehrere Spielmanns- und Musikzüge aktiv.

Als ein weiteres Aufgabengebiet der Feuerwehr unterhält die Landeshauptstadt gemeinsam mit der Region Hannover die Regionsleitstelle Hannover als eine der größten Leitstellen für Brandschutz, Hilfeleistung und Rettungsdienst in Deutschland. Im Auftrag des Landes Niedersachsen wird die Koordinierungsstelle für landesweite Sekundärverlegung betrieben.

Drei Fragen an...

... Claus Lange, Direktor der Feuerwehr Hannover

Claus Lange
Claus Lange, Direktor der Feuerwehr Hannover

1. Wann waren Sie zum ersten Mal auf der INTERSCHUTZ und was ist Ihnen davon besonders in Erinnerung geblieben?

Ich war zum ersten Mal im Jahr 1980 in Hannover zur INTERSCHUTZ als 20-jähriger freiwilliger Feuerwehrmann. Schon damals faszinierten mich die Technik und das besondere Flair dieser Ausstellung.

2. Was ist das Besondere der INTERSCHUTZ?

INTERSCHUTZ ist Begegnung und Zukunft, Innovation sowie eine hoch emotionale Veranstaltung. Hannover ist die Feuerwehrhauptstadt – und das weltweit!

3. Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn Sie an die INTERSCHUTZ 2020 denken?

Vielen gleichgesinnten Menschen aus aller Welt zu begegnen, die sich auf Innovation und das besondere Feuerwehr-Feeling freuen.

Feuerwehr Hannover