Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni
Startseite>Info>Für Aussteller>Leistungen>Fotoplatz für die Presse
Für Aussteller

Fotoplatz für die Presse

Der Fachpresse ist es ein Anliegen, über die bei der INTERSCHUTZ ausgestellten Einsatzfahrzeuge zu berichten.

Impressionen-12

Aus diesem Grund haben sich die deutschen Feuerwehrfachjournalisten zusammengeschlossen und bieten in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG einen besonderen Service an: die Fotoecke auf dem Messegelände.

Es wird allen Fahrzeugausstellern angeboten, in der Fotoecke die ausgestellten Exponate für die Berichterstattung ablichten zu lassen, damit über die Fahrzeuge berichtet werden kann. Der Service ist kostenlos - und die Presse würde sich über die Unterstützung der Aussteller freuen.

Die Fotoecke befindet sich direkt auf dem Messegelände an der Südseite des Convention Centers vor der großen Freitreppe und wird vom 2. bis zum 7. Juni 2015 angeboten. Aussteller, welchen diesen Service nutzen möchten, werden zur Terminkoordination gebeten sich mit Jochen Thorns in Verbindung zu setzen:

Jochen Thorns
BRANDSchutz/Deutsche Feuerwehr-Zeitung
jochen.thorns@kohlhammer.de
+49 711 7863 7330