Anzeige
Anzeige
INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni, Hannover
Logo Rhein Composite

Rhein Composite

Logo Rhein Composite

Halle 27, Stand C12

Unternehmen

Hersteller
Unternehmensart
1999
Gründungsjahr
11-50
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2014)
zwischen 1 Mio und 10 Mio EUR
Jahresumsatz
(Stand: 2014)

Die Rhein Composite GmbH ist führender Entwickler und Produzent von Faserverbundbauteilen mittels RTM - Technologie (Harzinjektionsverfahren). Dabei werden dem Kunden ganzheitliche Lösungen vom ersten Designkonzept bis zum fertigen Serienbauteil in reproduzierbaren Stückzahlen von 100 bis 8000 Stück p.a. angeboten. Die Serienfertigung komplexer Faserverbundkomponenten erfolgt je nach Projekt in den Werkstoffen CFK, GFK, NFK u. SFK. Als Systemlieferant ist einer der Schwerpunkte die Belieferung unserer Kunden mit einbaufertigen Türsystemen und Fahrzeugkomponenten. Die Qualitätsstandards basieren hierbei auf der DIN EN ISO 9001 und der Zertifizierung durch das Kraftfahrtbundesamt (KBA).
Die aktuellen Kunden kommen aus den Industriebereichen Automotive (Verkleidungsteile, Spoiler, Seitenblenden, Strukturteile), Sonder- u. Nutzfahrzeuge (Türsysteme u. einbaufertige Türmodule), Luftfahrtindustrie (Klimagehäuse) sowie der Medizintechnik (Patientenlagerungssysteme).

Mehr auf der Unternehmenswebsite
  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Management
Kontakt

Rhein Composite GmbH

Mosaikweg 24 53489 Sinzig Deutschland

Ansprech­partner
Management

Geschäftsführende Gesellschafter
Hr. Ralf Titze
Hr. Bernd Rörig

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.