Anzeige

INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni

INTERSCHUTZ 2020 - 15. bis 20. Juni

AIRSENSE Analytics

we sense the hazard

Messestand
Halle 12, Stand C65

Kontaktdaten

Hauptsitz

AIRSENSE Analytics GmbH

Hagenower Str. 73
19061 Schwerin
Deutschland
E-Mail senden
Telefon: +49 385 3993 280
Fax: +49 385 3993 281

Ansprechpartner

Herr Sebastian Klähn
Produktmanager Sicherheitsausrüstung / Vertrieb
E-Mail senden
Telefon: +49 385 3993 276
Fax: +49 385 3993 281

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Gründungsjahr
1996

Anzahl Mitarbeiter
11-50 (Stand: 2015)

Social Networks

Firmenprofil

AIRSENSE Analytics hat es sich zur Aufgabe gemacht als ein führender Hersteller für Gefahrstoffdetektoren weltweit für mehr Sicherheit zu sorgen. Die in Deutschland produzierten Instrumente werden in den verschiedensten Bereichen, bei öffentlichen Veranstaltungen, im Katastrophenmanagement und bei der Verteidigung, zur Bekämpfung von CBRNE-Gefahren eingesetzt.

Die Produkte haben die Sicherheit der Besucher und Teilnehmer der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewährleistet. Unsere hochwertigen Detektoren garantieren eine schnelle Identifizierung und Analyse toxischer Industriegase, chemischer Kampfstoffe sowie Sprengstoffe.

Mit der einzigartigen Kombination verschiedener Detektoren ist es möglich ein komplettes CBRNe Sicherheitskonzept für Großveranstaltungen, wie die Olympischen Spiele, öffentliche Plätze und kritische Infrastrukturen, wie Flughäfen und Regierungsgebäude, zu erstellen.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Premiere

GDA - Personal

weiterlesen

Premiere

GDA - Explosives

weiterlesen

LS-ID

weiterlesen

GDA - First Response

weiterlesen

GDA - Stationär

weiterlesen

Sampling Kit

weiterlesen